So funktioniert die Wärmepumpe

Kreislauf einer Wärmepumpe


In der Wärmepumpe zirkuliert ein Kältemittel. Durch die Aufnahme von Umweltenergie verdampft es und wird gasförmig. Der Umweltenergie wird so Wärme entzogen.

Im elektrisch angetriebenen Verdichter (Kompressor) wird dieser Dampf auf ein höheres Temperaturniveau gepumpt.

Im Verflüssiger gibt das Kältemittel seine Wärme an das Heizsystem ab, indem es sich verflüssigt. Schließlich wird das Kältemittel durch das Expansionsventil entspannt; der Kreislauf beginnt von neuem: Das Kältemittel kann wieder Umgebungswärme aufnehmen.

zurück zur Übersicht
Copyright © 2019
Allgäuer Kraftwerke GmbH
Alle Rechte vorbehalten.
made by ascana neue medien



Störungsdienst

Für den Notfall außerhalb unserer Geschäftszeiten steht Ihnen unter der folgenden Rufnummer eine Bandansage mit den aktuellen Informationen über unseren Störungsdienst zur Verfügung.

08321 269-222